Preiserhöhungen von 165 % bis 550 %. Welche publizierten Werte stimmen? Die Übersicht von Hoch- bis Niedertarif

In vielen Medien wurde über die massive Preiserhöhung der Strompreise 2023 in Bettwil berichtet. Es werden jedoch immer wieder andere Werte vorgestellt. Von 165 % bis 550 % Erhöhung ist alles enthalten. - Hier eine kurze Übersicht der Preise.

Classic Normal 2022 2023 Vergleich Erhöhung
Hochtarif Energie 8 Rp./kWh 36 Rp./kWh 450% +350%
Hochtarif Energie + Netznutzung
*Dieser Wert ist oft in den Medien zu lesen
17 Rp./kWh 45 Rp./kWh 265% +165%
Niedertarif Energie 6 Rp./kWh 33 Rp./kWh 550% +450%
Niedertarif Energie + Netznutzung
*Bei Elektroboiler ist das der relevanteste Wert
12.30 Rp./kWh 39.30 Rp./kWh 320% +220%
Systemdienstleistungen
*Wird von ElCom (Bund) festgelegt
0.16 Rp./kWh 0.46 Rp./kWh 288% +188%
Rückvergütung Solar Hochtarif
*Nur Energie für Betreiber einer Solaranlage mit Rückspeisung
5.50 Rp./kWh 26 Rp./kWh 473% +373%
Rückvergütung Solar Niedertarif
*Nur Energie für Betreiber einer Solaranlage mit Rückspeisung
3.40 Rp./kWh 24 Rp./kWh 706% +606%
Solar Differenz Bezug/Rückspeisung Hochtarif
*Wieviel ist der Strombezug teurer als die Rückspeisung. Kosten für Messungen nicht einberechnet
-28%
Solar Differenz Bezug/Rückspeisung Niedertarif
*Wieviel ist der Strombezug teurer als die Rückspeisung. Kosten für Messungen nicht einberechnet
-27%

Grob gerechnet kann man vom Faktor drei ausgehen. Wer also bisher Fr. 2'500.- pro Jahr für Strom bezahlt hat, wird im Jahr 2023 um die Fr. 7'500.- bezahlen. Das kommt einer zweiten Steuerrechnung sehr nahe.

Auch wer mit dem Gedanken spielt, sich eine Wärmepumpe anzuschaffen, sollte ganz genau rechnen. Die Gas- und Ölpreise sind zwar ebenfalls gestiegen, aber nicht in diesem Ausmass. Eine Luft-Wasser-Wärmepumpe verursachte bisher ca. Fr. 800.- bis Fr. 1'200.- Stromkosten. Im Jahr 2023 werden es dann Fr. 2'400.- bis Fr. 3'600.- sein.

Weiterführende Links: